Angewandte, praxisorientierte Forschung im Bereich Wasserbau und Ökologie

Die Forschungszusammenarbeit zwischen BAFU und den vier Institutionen EAWAG, WSL, VAW-ETHZ, LCH-EPFL verfolgt vier Ziele:
  • Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen für die Bewältigung aktueller Herausforderungen im Management der Fliessgewässer
  • Aufbereitung der wissenschaftlichen Grundlagen im Hinblick auf die Umsetzung in der Praxis
  • Stärkung der praxisorientierten Forschung und Sicherung des praxisbezogenen Wissens im ETH-Bereich
  • Förderung des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis.
Bisher wurden im Rahmen der Forschungszusammenarbeit drei Projekte durchgeführt:
  • Das Projekt Rhone - Thur mit Fokus auf Schwall-Sunk, lokalen Flussaufweitungen und der Erfolgskontrolle bei Fliessgewässerrevitalisierungen
  • Das Projekt Integrales Flussgebietsmanagement zur Bedeutung und Wiederherstellung der Vernetzung von Fliessgewässern
  • Das Projekt Geschiebe- und Habitatsdynamik mit Schwerpunkt auf der Beeinträchtigung und Sanierung des Geschieberegimes
Sustainable use of watercourses
River restorations have become an important subject in watercourse management throughout the world. In Switzerland, numerous projects have been implemented to enhance the partly alarming state of watercourses. Nevertheless, a comprehensive overview of the key factors that lead to the success of a restoration project as well as a survey of the effectiveness of accomplished measures has largely remained missing.
The project “Rhone-Thur” has closed this gap. The findings of this interdisciplinary research project are presented here
Under the guiding theme “dynamic habitats and flood prevention”, the results of the Rhone-Thur project are implemented in applied management by the project “Integrated River Management”.
© 2009 - WSL, Eawag, ETHZ, EPFL - Last Update: 21.04.2009